Planungstipp #2: Ergonometrie

Die Ergonometrie ist ein wichtiger Punkt in der Küchenplanung, welchem leider immer noch zuwenig Beachtung geschenkt wird. Dies sind aber genau die Aspekte in der Planung, welche eine Standardküche und Massenprodukt von einer individuell geplanten Küche unterscheidet. Werden vielerorts die Küchen mit einem 76cm hohen Korpus und einer Arbeitshöhe von 90cm geplant, bietet Mühlebach Küchen als fast einziger auf dem Markt drei verschiedene Korpushöhen an, sodass jede Küche individuell auf den Kunden zugeschnitten ist. Unser extra hoher Korpus in der Höhe 82cm schafft in der Höhe sogar Platz für eine ganze zusätzliche Schublade – wie praktisch.

Weitere Tipps zu diesem Thema:

  • Beim hocheingebauten Geschirrspüler entfällt das ständige Bücken beim Ein- und Ausräumen.
  • Nebeneinander anstatt übereinander platzierte Backofen/Steamer Kombis können auf der perfekten Höhe platziert werden.
  • Die Laufwege zwischen Kochfeld/Spüle/Kühlschrank bilden das bekannte Arbeitsdreieck. Dieses sollte ungefähr gleichschenklig sein und einen Umfang von maximal 7m aufweisen.